Aktivitäten

Die Niederrheinischen Sinfoniker in unserem Klassenraum

Gestern waren die Sinfoniker bei uns. Sie hatten eine Oboe, ein Fagott, eine Querflöte, eine Klarinette und ein Horn bei sich. Sie haben uns das Stück Peter und der Wolf gespielt.

Frau Vosdellen war die Leserin. Alle Instrumente hatten ein anderes Tier, das sie spielen mussten. So hat zum Beispiel die Querflöte den Vogel gespielt. Das hat sich ganz toll angehört.

Ich fand es sehr schön, dass sie uns anschließend die Instrumente vorgestellt haben. Das Horn kann zum Beispiel etwa 50 verschiedene Töne spielen, das Fagott kostet etwa 40000 Euro. Die Klasse 4a war auch bei uns, sie haben sich mit um unsere Tische herum gesetzt.

Chiara, 4b

 

 

Die Sinfoniker waren am 16.4. bei uns und haben uns Peter und der Wolf auf Blasinstrumenten vorgespielt: mit Querflöte, Klarinette, Horn, Fagott und Oboe. Der Mann, der die Oboe gespielt hat, hatte einen knallroten Kopf. Das liegt daran, dass die Mundstücke, auch von Klarinette und Fagott, so klein sind, ich schätze höchstens 2mm. Ich fand das alles wunderschön. Ich wünschte, sie würden heute wieder kommen. Aber das tun sie leider nicht.

Jenny, 4b

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen